Hier ein paar Informationen über mich...

Zeitvertreib... wie alles begann...

Zu meinen Hobbies zählen seit jeher Computer (insbesondere Programmierung und Webdesign, aber auch das ein oder andere Spiel), Fotografie, Lesen, Musik hören und Olli Dittrich...

Die Arbeit am Computer ist ein Hobby, dass ich mir letztendlich zum Beruf gemacht habe. Angefangen hat es eigentlich in den 90ern, als die Kult-Adventures von LucasArts veröffentlicht wurden. So manche Tage habe ich damals vor der Kiste gesessen und versucht, die Rätsel um Maniac Mansion, Zak McKracken, Monkey Island, usw. zu lösen...
Schon damals regte sich der Wunsch, später einmal Programmiererin zu werden.

1993 ging "RTL Samstag Nacht" on air, Mitte 1995 wurde ich über "Die Doofen" auf die Sendung aufmerksam und wurde unmittelbar vom Saturday Night Fever infiziert. Olli Dittrich war vom ersten Tag an mein Favorit, und auch später nach dem Ende der Sendung über den Verlauf der Jahre hinweg mit seinen vielen weiteren Projekten hat sich nichts daran geändert. Was der Mann anpackt, ist halt einfach klasse.

Im Frühjahr 1998 fasste ich den Entschluss, eine Webseite über Olli und RTL Samstag Nacht zu erstellen. Das war der Beginn für meine weiteren Tätigkeiten im Informatik-Bereich...